Logo-Lernprogramm

LRS in der Grundschule 

"Sie müssen da etwas tun!"


"Ihr Kind kommt nicht so gut mit, wie die anderen!"


"Ihr Kind ist immer so unkonzentriert!"


Vielleicht hat die Lehrerin deines Kindes dich ja so - oder ähnlich -angesprochen.

Zumindest wird es mir häufig genau so berichtet.


Lass uns diese Sätze mal auf ihren Inhalt untersuchen:
Für mich drücken Lehrkräfte damit in erster Linie ihre eigene Überforderung aus.

Doch wirklich.


Dahinter steht:

"Ich schaffe das nicht. 

 Ich weiß nicht mehr weiter. 

 Finden Sie einen Weg."


Schritt 1: Zeige Verständnis

Vielleicht klingt das ein wenig merkwürdig für dich.

Es macht aber keinen Sinn, wenn du die Lehrerin innerlich verteufelst.